Seneghe

Seneghe

Seneghe ist eine Gemeinde in der Provinz Oristano in der Region Sardinien in Italien mit 1890 Einwohnern (Stand 1. Januar 2009). Die Gemeinde liegt 25 km nördlich der Provinzhauptstadt Oristano.

 

Die Nachbargemeinden sind Bonarcado, Cuglieri, Milis, Narbolia, San Vero Milis, Santu Lussurgiu.

 

Der Name des Ortes bedeutet alt. Schon zu Zeiten der Phönizier und der Römer lebten hier Menschen. Der Ort ist landwirtschaftlich geprägt, 35 % der Bevölkerung arbeiteten in der Schafs- und Rinderzucht.

 

Beim Ort liegt der Protonuraghe Seneghe.

 Veranstaltung in Narbolia ( Nachbarort )

Auch die kleineren Nachbardörfer lohnen ein Abstecher. Von dort aus kann man auf einen der zahlreichen Berge wandern oder zum nächst gelegenen „Agriturismo" spazieren. Sardisches Essen direkt beim Bauern – ein besonderes Erlebnis. Wem das zu weit ist, der findet in Seneghe und Umgebung preisgünstige Pizzerien. Natürlich laden Cafes und viele Bars zu einer kleinen Pause morgens, mittags oder auch am Abend ein. Nur am Nachmittag ist fast überall „Siesta“. Diese genießt man entweder auf der Terrasse oder im Schatten der Pinienbäume, die fast überall an den Stränden zu finden sind.

Isola Sardegna

Italienisch

  • casa
  • Gelato
  • Bicicletta
  • Arancia
  • Chiave
  • Libro
  • Mare
  • Nave

Deutsch

  • Haus
  • Eis
  • Fahrrad
  • Orange
  • Schlüssel
  • Buch
  • Meer
  • Schiff